Über uns

Die Entstehung des Ausbildungsverbundes

Der Ausbildungsverbund SPEDLOGSWISS Nordwestschweiz (ABV) wurde 2001 als eigenständiger Verein gegründet.
Unsere Mitglieder sind grösstenteils klein- und mittelständische Unternehmen in der Speditions- und Logistikbranche aus der Deutschschweiz.

Welche Ziele verfolgen wir?

In enger Zusammenarbeit mit den Mitgliedsbetrieben bieten wir Ausbildungsplätze für die kaufmännische
Grundbildung mit folgenden Abschlüssen an:

  • Kauffrau/Kaufmann Internationale Speditionslogistik EFZ B-, E-Profil und BM1
  • Büroassistentin/Büroassistent mit eidgenössischem Berufsattest EBA
  • WMS-Praktikum (18 Monate)

Seit der Gründung kann der Ausbildungsverbund auf ein stetes Wachstum und eine steigende Nachfrage nach unseren Dienstleistungen zurückblicken. Heute begleiten wir rund 45 Lernende pro Jahr in der Ausbildung zu künftigem Fachpersonal im Speditionsbereich.

Unser Ziel ist es, die Mitgliedfirmen bei der Ausbildung der Lernenden qualifiziert zu unterstützen und zu begleiten um somit einen wichtigen Beitrag zur Förderung des Branchennachwuchses zu leisten.

Der Verbund bietet 2 Modelle der Unterstützung an: