Dienstleistungen im Einzelangebot

Sämtliche Dienstleistungen des ABV können auch als einzelne Module gebucht werden und so individuell auf die Bedürfnisse Ihres Betriebes abgestimmt werden.

Zweitägiger Lehrstart-Event

Am ersten Kurstag des bewährten Lehrstart-Events lernen die Lehranfängerinnen und –anfänger die rechtlichen Grundlagen einer Berufsausbildung kennen und erhalten Informationen zur Organisation, zu den  überbetrieblichen Kursen (üK) sowie zum Umgang mit sozialen Medien.

Der zweite Tag steht unter dem Motto „Gesundheit und Bewegung“. Die Lernenden bereiten gemeinsam mit einer Ernährungsberaterin gesunde, schnelle und kostengünstige Gerichte zu. Anschliessend lernen die Schülerinnen und Schüler mittels einer sportlichen Aktivität im Team Hürden zu überwinden und Mut für Herausforderungen zu zeigen.

Interne Schulungen EFZ

In den internen Schulungen für die Lernenden vermitteln die Mitarbeitenden des ABV zusätzliches Branchenwissen, repetieren die in den überbetrieblichen Kursen erworbenen Inhalte und bereiten die Lernenden auf die Abschlussprüfung vor.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

1. Lehrjahr

  • Einführung in die BIVO 2012
  • Umgang mit der Lern- und Leistungsdokumentation (LLD)
  • Umgang mit dem Arbeitsbuch
  • Einstieg und Umgang mit der ALS
  • Einstieg in das Fachwissen der Branchenkunde mittels eLearning
  • Wissenssicherung
  • Zwei Betriebsbesichtigungen Rheinhafen, Gefahrgutlager

2. Lehrjahr

  • Vertiefung LLD, Arbeitsbuch
  • Einführung in die PE
  • Vertiefung des Fachwissens der Branchenkunde
  • Wissenssicherung
  • Zwei Betriebsbesichtigungen Verlader hochwertiger Güter, Frachtsektor Euro-Airport Basel-Mulhouse-Freiburg
  • Gefahrgutschulung

3. Lehrjahr

  • Training und Repetition für das Speditionsfachwissen
  • Training in der Sozial- und Methodenkompetenz
  • Vorbereitung für das schriftliche Qualifikationsverfahren (QV) mit Testserie
  • Vorbereitung für das mündliche Qualifikationsverfahren (QV) mit Rollenspielen
  • Zwei Betriebsbesichtigungen HUPAC und Lagerlogistik

Fit für die Lehrabschlussprüfungen (LAP)

Der Ausbildungsverbund führt seit Jahren für verschiedene Ausbildungsregionen von SPEDLOGSWISS die Vorbereitungskurse „Fit für die LAP" durch. Während zwei Tagen erhalten die angehenden Speditionskaufleute den letzten Schliff für die mündliche und schriftliche Lehrabschlussprüfung.

 

Haben Sie Interesse an einer unserer Dienstleistungen? Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten Sie gerne! Oder melden Sie sich gerade Online zu einem unserer Kurse an.